Herzlich Willkommen beim Gästebuch des Menck&Hambrock Archivs. Hier können Sie Kritik, Vorschläge, Kommentare zur Homepage und Anfragen hinterlegen.

Dieses Gästebuch gehört Webmaster Menck&Hambrock Archiv




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 41 | Aktuell: 31 - 27Neuer Eintrag
 
31


Name:
F2l612 (jens_a.kramer@nordfm.de)
Datum:Di 19 Nov 2013 09:28:40 CET
Betreff:M 154 LC
 

Hallo,
da ich zur Zeit einen M 154 LC in einer Sandgrube täglich bei der Arbeit betrachten kann, interessiert mich, welche Motoren bei diesem Modell verwendet wurden. Kann da jemand Auskunft geben? Sehr oft wurden Menck Bagger mit Deutz Motoren ausgestattet. Auch dieser? Und welcher Typ? Bei Interesse kann ich mal ein Fotos liefern; optimalerweise läßt man mich den Maschinenraum ansehen, das würde jedenfalls mich ziemlich interessieren.

 
 
30


Name:
Ulrich Buschey (Menckbagger@gmx.de)
Datum:Mo 23 Sep 2013 18:00:26 CEST
Betreff:noch zu sehende Seilbagger
 

Na ja, nicht alle nur bei der Firma Luff in Süddeutschland, auch in seinem "Geburtsort" Hamburg ist noch einer zu besichtigen, und zwar auf dem Gelände des Museums für Arbeit. :-)

 
 
29


Name:
Ulrich Buschey (Menckbagger@gmx.de)
Datum:So 25 Aug 2013 09:51:04 CEST
Betreff:Menckbagger im Internet
 

Schaut man bei youtube rein, stellt man fest, dass Seilbagger von Menck offensichtlich nur noch bei der Firma Werner Luff in Bayern anzutreffen sind bzw. waren. Eigentlich schade, denn die "Heimat" dieer Seilbagger ist doch Norddeutschland bzw. Hamburg-Ottensen.

 
 
28


Name:
Wolfgang Werner (WW_DE@web.de)
Datum:Fr 04 Jan 2013 18:19:31 CET
Betreff:Gruppenbild von Michael Peick
 

Hallo Michael, mich siehst Du auf dem Foto ganz oben,der 2.von links. Oft denke ich noch an unsere Ausbildung und die vielen Erlebnisse die man hatte zurück. Tolle Idee mit dem Internet Auftritt, vielleicht ließe sich damit etwas arangieren.
Schöne Grüße an alle.

Wolfgang Werner

 
 
27


Name:
Ulrich Buschey (ulrich.buschey@gmx.de)
Datum:Fr 19 Okt 2012 12:36:22 CEST
Betreff:Seilbagger von Menck
 

Als ich noch Kind bzw. Jugendlicher war, habe ich immer begeistert bei Abbrucharbeiten zugeschaut, wenn ein (Menck)-Seilbagger mit Hilfe der Abrissbirne dabei war, ein Gebäude niederzureißen. Darüber vergaß ich übrigens so manches Mal meine Schularbeiten. Das Zuschauen bei den heutigen Abbrucharbeiten mit Hydraulikbagger + -schere ist dagegen fast langweilig. Zum Trost schaue ich dann gerne immer mal wieder bei youtube rein. Dort kann man wenigstens noch Menckseilbagger der Abbruchfirma Luff, Augsburg, in Aktion bewundern.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite